Wolfgang Milde und Mei Zipperer beim Markgröninger Kelter-Talk am 13. September 2019 | Foto: Markgröningen aktiv

Die Markgröninger Unternehmerin Mei Zipperer vermittelt ausgebildete Pflegefachkräfte aus China in deutsche Pflegeeinrichtungen. Bevor die Fachkräfte in Deutschland arbeiten, lernen sie die Besonderheiten der deutschen Kultur kennen, z. B. dass man nicht mit dem Schlafanzug auf die Straße geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.