Nill+Ritz Markgröningen | Foto: Markgröningen aktiv

Andreas Ritz (2. v.r.) erklärt, worauf es bei der eindeutigen Markierung von Werkstücken ankommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.